Nächstes Spiel

     Immer das   Schwerste

       

        

   

Letztes Spiel

Sa 23.03..2019

GAP

Angerlohe

3 - 2 W

Goldhelm

- 19 -

Saison 2018/2019


NEWS

De' Ranzigen noch unbesiegt

Nach zwei Spieltagen sind De' Ranzigen in der Saison 2016 noch unbesiegt. Nach einem Unentschieden im ersten Spiel gewannen wir das zweite. So einen Auftakt gab's noch nie.

Die Welt spielt verrückt - Trump wird Präsident und De' Ranzigen sind Tabellenführer!!!

Weihnachtsfeier

Am 4. Juli findet wieder unsere Weihnachtsfeier im Burgstüberl statt. Dies ist ein Pflichttermin für alle Ranzigen!!! Für Plätzchen und Christbaum ist gesorgt.

Höhentrainingslager 2015

Am 19./20.6. fand unser traditionelles Höhentrainingslager auf der Bärenfleckhütte statt. Mit sechs Teilnehmern ist ein Drittel unseres Kaders nun optimal vorbereitet auf die nächste Saison. Der Rest des Teams kümmert sich eigenständig um die nötigen Trainingseinheiten.

WHL Allstar Game

Beim alljährliche Allstar Game der WHL wurden De'Ranzigen von Roman und Punky. Beide knüpften nahtlos mit ihrer Leistung an die gesamte Saison an. Sie spielten in Team "Weiß" und verloren mir 2:3 gegen Team "Blau".

Abschluss der WHL-Saison

Im letzten Spiel gegen Toni Pohl konnten De'Ranzigen ihren Endspurt nicht fortsetzen und verloren 0:6. Trotzdem war es eine erfolgreiche Saison - nach null Punkten im letzten Jahr und dem letzten Platz reichte es heuer zu 7 Punkten und dem vorletzten Platz.

Schlussspurt in der WHL III

Zum Ende der Saison legen De'Ranzigen noch einen Enspurt in der WHL III hin. Nach dem Unentschieden gegen den Tabellenführer letzte Woche gelang nun ein souveräner 4:1 Sieg gegen Oberhausen. Eishockeygott des Spiels war die Nr. 40 mit allen 4 Toren.

Unentschieden gegen den Tabellenführer

Mit nur 8 Feldspielern konnten De'Ranzigen dem Tabellenführer der WHL III, Iffeldorf, ein 4:4 Unentschieden abtrotzen.

Turnier in Geretsried mit Platz 3 beendet

Angetreten mit 7 verbliebenen bzw erschienenen  Feldspielern und einem Torwart haben wir ein erfolgreiches Turnier gespielt. Jeweils 2x15min mussten wir mit 2 Wechselspielern überstehen.

De Ranzigen- Gymnasium 6 - 2

De Ranzigen - Moskitos     0 - 3

De Ranzigen - Eisheilige    3 - 0

De Ranzigen - Ottobrunn   6 - 1 ( Spiel um Platz drei )

Es war ein überaus faires und nettes Turnier und die Hoffnung bleibt, dass sich nächstes Jahr ein paar mehr Spieler einfinden.

Erneuter Sieg der Ranzigen

In einem schnellen und fairen Spiel haben De Ranzigen die Black Indians Penzberg mit 6:5 "skalpiert". Besonders unser Präsi zeichnete sich als Blueliner aus - mit einem fulminanten Schlagschuss von der NEUEN blauen Linie.

Gigantentreffen.....der Zwerge

Am Samstag kommt es zum Showdown der einzigen ungeschlagenen Teams der WHL3.

Bei diesem Spitzenspiel möchten wir die zahlreichen Zuschauer bitten sich an die unbekannten Vorverkaufsstellen zu wenden, um den bevorstehenden Massenandrang am Samstag Abend in Grenzen zu halten und einer Verzögerung vorzugreifen. Als echte Löwen ist es uns ungewohnt um einen Spitzenplatz zu spielen und daher geht Iffeldorf als Favorit in dieses Spiel.

De Ranzigen fressen die Liga

Nach wie vor ungeschlagen in der WHL III fiebern De Ranzigen nun dem Spitzenspiel gegen Iffeldorf entgegen.

De Ranzigen in der WHL noch ungeschlagen

Die WHL ist nun schon einige Zeit am laufen, und De Ranzigen sind in der WHL III noch ungeschlagen. Das stellt eine deutliche Steigerung zur letzen Saison dar. Mit den Ranzigen ist heuer zu rechnen.

Stürmer-Umbenennung

Aufgrund der anhalten peinlichen Chancenverwertung und der daraus resultierenden Stumflaute, wurden alle angeblichen "Stürmer" in LL ... "Laues Lüftchen" umbenannt.

Dies können sie selbst am kommenden Wochenende wieder abändern! ;-)

Saisonstart 2014

Am Samstag, 04.10.2014 um 20:15 Uhr beginnt auch die De'Ranzigen die neue Saison.

Termin für das Pflicht-Höhentrainingslager steht fest

Am 30.5.2014 findet unser alljährliches Höhentrainingslager auf der Bärenfleckhütte statt. Teilnahme ist für alle Ranzigen Pflicht :-)

Jahresstart 2014

Das 1.Robert Rieger Gedächtnisturnier fand am Neujahrstag statt.

 

Wie jedes Jahr trafen sich die Ranzigen mit den Spatzenhausenern

und den Galliern zum sportlichen Jahresanfang.

Eingeleitet mit einer Gedenkminute an unseren Cusi, fand ein recht

spannendes und freundschaftliches Turnier statt.

Da man ja anstandshalber das eigene Turnier nicht gewinnt, lagen wir

am Ende auf unserem gewohnten dritten Platz...aber auf dem "Stockerl"!

Gewonnen haben dieses Jahr die Crazy Gallier vor dem Team aus Spatzenhausen.

Die alljährlich Sammlung ergab 250,- Euro, die wir dem Mittenwalder

Kindergarten übergeben werden, bei dem der Cusi im Beirat war.

Wir wünschen allen Beteiligten und deren Familien ein glückliches Jahr 2014

Weihnachtsfeier/Saisonabschluss

20.Juli, 19.30 Uhr
 
Weihnachtsfeier mit den dazugehörigen Ehrungen - Huldigungen
und gemeinsames Lobpreisen.............

Wir trauern...

Im Mai dieses Jahres konnte unser Freund und Sportkamerad Robert „Cusi“ Rieger
den Kampf gegen die heimtückische Krankheit nicht mehr gewinnen.

 

Über Jahre hinweg hatte er mit viel Kraft einen bemerkenswerten Optimismus vorgelebt.
Das konnten wir als seine ranzigen Mannschaftskollegen auch noch in den vergangenen
Spielzeiten spüren, denn sobald es Cusi möglich war, legte er die Ausrüstung an
und wetzte als Außenstürmer die Eisfläche auf und ab.

 

 Unsere Nummer 16 gehörte gut eineinhalb Jahrzehnte unserem Team an
und darf getrost zu den Urgesteinen der „Ranzigen“ gezählt werden. Er war kein
Filigrantechniker und auch kein Goalgetter, aber immer vergoldete er seinen stetigen
vorbildlichen Einsatz auf dem Eis mit raffinierten Toren.

 

Cusi verbreitete eigentlich immer gute Laune, versorgte uns mit (meistens) würzigem
Mittenwalder Bier und dokumentierte nicht zuletzt gewissenhaft die großartige Historie der
„Ranzigen“ in einer eigens gestalteten Homepage.

 

   Lieber Cusi, wir werden dich sehr vermissen!

Pflichttermine - Höhentrainingslager & Weihnachtsfeier

Höhentrainingslager ist am 05/06.Juli im Heimgartengebiet!

  Dort wird die konditionelle Grundlage für die neue Saison gelegt!

 

darauffolgend:

 

Weihnachtsfeier/Saisonabschluss 20.Juli, 19.30 Uhr
Weihnachtsfeier mit den dazugehörigen Ehrungen - Huldigungen
und gemeinsames Lobpreisen.............

Sensationeller Trainerwechsel bei den Ranzigen

Zum Höhepunkt seiner Karriere wechselt Bundestrainer
und Stanley Cup Gewinner Uwe Krupp an die Bande zu den Weiß Blauen.

 

"Ich freue mich wirklich auf diese junge und dynamische Truppe"
sagte Krupp am Rande des Pond Hockey Cups am Riessersee.

 

"Bis auf Defizite im konditionellen, taktischen, schlittschuh- und stock-
technischen Bereich sind die Jungs gut drauf - darauf kann man aufbauen"

 

Die Mannschaft freut sich auf den prominenten Neuzugang
und sieht den ersten Trainingseinheiten gelassen entgegen:
"Hauptsach es gibt a Kabinenhoibe nach dem Spui"

 

... und Uwe: Nochmal vielen Dank, dass wir das Foto machen durften

Weihnachsfeier